Aufrufe
vor 1 Jahr

PolarNEWS / Polare Welten CH-2017/18

  • Text
  • Bord
  • Ikarus
  • Tours
  • Reise
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Antarktis
  • Fenster
  • Insel

ZWISCHEN DEN POLEN ZWISCHEN DEN POLEN ////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// RAUE KÜSTEN, UNBERÜHRTE LANDSCHAFTSPARADIESE Nicht nur in den polaren Regionen haben sich durch ihre kargen Lebensbedingungen und besondere geographische Lage Landschaftsoasen mit einem reichen und ursprünglichen Tierleben entwickelt. Allen voran die Galápagos-Inseln, auf Äquator-Höhe, gut Tausend Kilometer westlich des amerikanischen Kontinents gelegen. Ein Traumziel für Naturliebhaber, denn hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Vegetation und Tierwelt bilden ein Paradiesszenario, die wohl größte zoologische Sensation unseres Planeten. Auch auf Äquatorhöhe gelegen, mitten in der Südamerikanischen Landmasse, liegt mit dem Amazonas ein ganz anderes Naturparadies. Der tiefe, in vielen Teilen noch unberührte Dschungel ist das zu Hause unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Ganz im Nordwesten des amerikanischen Kontinents eine weitere Oase, die Küsten British Columbias und Alaskas. Eine wahre Wildnis mit unzähligen Fjorden, wild zerklüfteten Küsten und Jahrtausende alter Kiefern und Zedern. Hier im Naturparadies lassen sich viele Bärenarten, Küstenwölfe, Seelöwen, Seeotter und Wale beobachten.

98 – 99 ALASKA NÖRDLICHE HALBKUGEL SCHOTTLAND SÜDLICHE HALBKUGEL GALAPAGOSINSELN AMAZONAS ALASKA_100 SCHOTTLAND_106 AMAZONAS_110 ECUADOR // GALAPAGOS_114 ///////////////////////////// SCHIFFE AUF DER REISE ZWISCHEN DEN POLEN: MS WILDERNESS ADVENTURER_150 MS LORD OF THE GLENS_152 MS IRACEMA_153 MC ANAHI_154 ///////////////////////////////////////

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum