Aufrufe
vor 10 Monaten

Polarnews-Expeditionen_CH

  • Text
  • Reise
  • Ikarus
  • Bord
  • Tours
  • Antarktis
  • Fenster
  • Arktis
  • Tage
  • Hinweise
  • Suites

MEHR WISSEN //

MEHR WISSEN // REISELEITER UND -BERATER DAS REISELEITER-TEAM /////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////// HEINER UND ROSAMARIA KUBNY. Die grenzenlose Begeisterung für die polaren Regionen, zwei erfolgreiche Tourneen mit Diashows, das eigene Magazin «PolarNEWS» und das organisch gewachsene grosse Angebot von Expeditionsreisen machen Heiner und Rosamaria Kubny zu den unbestrittenen Polarreisen-Experten der Schweiz und weit über die Landesgrenzen hinaus – insbesondere für Reisen in die russische Arktis. Inzwischen sind die beiden weit über 100 Mal selber in polare Gebiete gereist. DR. MICHAEL WENGER. Geboren 1972 in Laufen, studierte Biologie an der Universität Basel. Mit Hingabe widmet sich Michael Wenger der Unterwasserwelt. In Dutzenden von Tauchgängen in verschiedenen Meeren hat er diese Welt erforscht – auch die Kaltwasser-Korallenriffe vor Norwegen. Seit 2012 arbeitet er bei PolarNEWS, wo er für die wissenschaftlichen Bereiche zuständig ist. Daneben ist er seit mehreren Jahren als Reiseleiter und Lektor in polaren Regionen und auf Galápagos unterwegs. STEFAN GERBER. Geboren 1970 in Zürich. Nach der Sekundarschule absolvierte er eine Lehre als Elektromechaniker, studierte Elektrotechnik an der Hochschule für Technik Rapperswil und eignete sich vertieftes EDV-Wissen für digitale Bildbearbeitung an. Seit 1999 widmet er sich in seiner Freizeit immer mehr der kreativen Arbeit in der Fotound Videografie. Seit 2005 bereist Stefan mit seiner Frau Vreni immer wieder die antarktischen und arktischen Regionen. DR. RUEDI ABBÜHL. 1964 in Bern geboren, studierte an der Universität Basel imHauptfach Zoologie und im Nebenfach Chemie. Seit 1997 arbeitet er als Maître de Cabine bei der Swiss International Air Lines. Das ermöglicht ihm, mit Videokamera und Fotoapparat die verschiedensten Wildparks in Afrika, Nord- und Südamerika sowie Asien zu besuchen. Er publiziert regelmässig in Tierzeitschriften. Als Reiseleiter führte er schon mehrmals Gruppen auf den Kilimandscharo, zu den Galápagos-Inseln und in die polaren Regionen. PRISKA ABBÜHL. Geboren 1964 in Olten. Reisen und Fotografieren waren schon immer ihre Leidenschaften. Nach der Handelsschule nahm sie ihre Tätigkeit bei der Swissair auf. So konnte sie mit der Kamera die Welt bereisen, Tierbeobachtungen in freier Wildbahn faszinieren sie. 1997 lernte sie den Biologen Ruedi Abbühl kennen. Seit Jahren reisen sie gemeinsam für PolarNEWS. Zusammen produzieren sie Tierdokumentarfilme, die auf den Flügen der Swiss International Air Lines gezeigt werden.

124 – 125 VRENI GERBER. In Birsfelden 1964 geboren. Schon bald war sie von der Fotografie fasziniert. 2005 bereiste sie zusammen mit ihrem Mann Stefan das erste Mal die Antarktis. Fasziniert von diesen gewaltigen, vielfältigen Landschaften folgten Reisen in verschiedene Teile der Antarktis sowie auch der Arktis. Nach einigen Teileinsätzen an Urlaubsmessen arbeitet Vreni seit 2015 für PolarNEWS und ist ein essentieller Teil des PolarNEWS-Teams im Büro und an den Urlaubsmessen geworden. RUEDI KÜNG. 1966 in Basel geboren, arbeitet als Dozent für Fachdidaktik Biologie an der Pädagogischen Hochschule der Nordwestschweiz und als Gymnasiallehrer in den Fächern Biologie, Mathematik und Informatik am Gymnasium Leonhard in Basel. Bei Prof. Dr. David Senn studierte er die funktionelle Anatomie der Pinguine. Das Diplom in Biologie führte ihn 1996 zur 3. Internationalen Pinguinkonferenz nach Kapstadt, er verfasste mehrere Artikel zur Biologie der Pinguine. SANDRA WALSER. Lebt in Zürich, wo sie auch ihr Studium in Geschichte und Filmwissenschaft absolvierte. 2004 erfüllte sie sich mit einer Reise nach Island und Grönland ihren Kindheitstraum – und fing dabei das berühmtberüchtigte «Polar-Virus» ein. Seit 2009 ist sie mehrere Monate im Jahr als Reiseleiterin, Guide und Lektorin in der Arktis sowie in der Antarktis unterwegs. Ihre Spezialgebiete sind die Fotografie, die Geschichte zur Entdeckung und zum Walfang. JOSEF WERMELINGER. Als Firmeninhaber kam der Zürcher in der Welt herum, was sein Interesse an der Wechselwirkung industrieller Prozesse und natürlicher Vorgänge weckte: Als Tauchinstruktor und lizenzierter wissenschaftlicher Taucher forschte er über Haie auf den Bahamas. Aktuelle Projekte beinhalten archäologische Unterwasserarbeiten und hydrografische Messungen zur Nutzung der Wasserkraft. Seit 2008 arbeitet er auf Expeditionsschiffen als Guide in der Arktis und der Antarktis. MARCEL SCHÜTZ. In Bern geboren und in Bolligen aufgewachsen, wanderte er nach seiner Ausbildung im August 2010 nach Spitzbergen aus, um sich dem Abenteuer zu widmen. Er absolvierte eine Ausbildung in der Gastronomie und arbeitete über ein Jahr lang im nördlichsten Vollservice- Hotel der Welt. Seit 2008 ist er immer wieder alleine in den eisigen Gefilden der nördlichen Hemisphäre unterwegs und erweitert sein Fachwissen über die Arktis und die Antarktis in allen Bereichen. STEFFEN GRAUPNER. Geboren 1972 in Jena. Er studierte Physik, Geophysik, Meteorologie, Astrophysik und Geologie und arbeitet heute als Vulkanologe und als Reiseleiter. Seine Expeditionen haben ihn in verschiedenste Teile Asiens, Südamerikas und vor allem in den russischen Fernen Osten geführt. Er ist ein profunder Kenner der abgelegensten Winkel Russlands und führt seit Jahren auch Touren nach Tschukotka und Kamtschatka. Sein Herz schlägt daneben auch für die Fotografie, um diese einmalige Region ins richtige Licht zu rücken.

© 2015 by PolarNEWS, Redaktion: Heiner Kubny – Impressum